Professionelle Impulse, die Müttern und Vätern weiterhelfen

Kompetente Eltern werden

Professionelle Hilfe ist weder Luxus noch Schande, vielmehr unterstützt sie Eltern darin, eine wirklich große Herausforderung zu meistern: Schritt für Schritt kompetente Mütter und Väter zu werden!

Hierfür biete ich Ihnen eine breite Palette an Möglichkeiten an - Beratungen, Workshops sowie meinen „Notfallkoffer für gestresste Mütter“. Schauen Sie doch mal rein!

Workshops

Kompetente Eltern fallen nicht einfach vom Himmel – sie befähigen sich dazu!

Als Eltern benötigen wir im Laufe der Zeit eine Vielzahl unterschiedlichster Beziehungs- und Erziehungsqualitäten. Einige sind uns glücklicherweise bereits gegeben, andere hingegen müssen wir erst noch erwerben – spätestens dann, wenn sie von konkreten Umständen gefordert werden.

In meinen Workshops vermittle ich Ihnen zu unterschiedlichen Fragestellungen relevante Prinzipien und Werkzeuge, damit Sie kompetent handeln können.

Das Baukastensystem

Meine Erfahrung zeigt, dass es für viele Eltern immer schwieriger wird, Zeit für ein fortlaufendes Elternseminar aufzubringen. Aus diesem Grund habe ich meine bisherige Seminare in ein praktisches Baukastensystem verwandelt. Das bietet für Sie den Vorteil, dass Sie jeweils genau die Einheit wählen können, welche Sie auch wirklich interessiert.

Gerne komme ich mit meinen Workshops in Ihre Hebammen bzw. Kinderarztpraxis, Ihren Kindergarten, eine interessierte Grundschule, oder auch im kleinen Rahmen direkt zu Ihnen nach Hause.

Prinzipien etablieren – das Miteinander gelingen lassen

Inwieweit Familienleben und Erziehung gelingen, hat in erster Linie damit zu tun, ob sich Eltern an den relevanten Prinzipien des Miteinanders orientieren und inwieweit sie diese in ihrer Familie etablieren. Zu den wichtigsten Prinzipien gehören: Achtung, Wertschätzung, Echtheit, Gerechtigkeit und Vertrauenswürdigkeit. Sie sind nicht nur die unablässige Basis für die gesunde und authentische Entfaltung Ihres Kindes, sondern auch die Voraussetzung dafür, dass im Miteinander Kooperation und Verbundenheit entstehen können.

Der Workshop gibt anhand typischer Alltagssituationen einen Überblick über die Wirkweise der zentralen Prinzipien. Er erklärt, was im Miteinander nachhaltig konstruktiv wirkt und legt offen, was sich andererseits kurz- und langfristig als destruktiv erweist.

Inhalte:

  • Was wirklich zählt: von der Macht des Vorbilds und der Beziehungsqualität
  • Beziehungsbande stärken und dadurch den elterlichen Einfluss verbessern
  • Mittels Einheit in der Vielfalt individuelle Entfaltung und fruchtbare Kooperation ermöglichen

Kontakt

Das Familienleitbild – eine Vision, die trägt

Eltern zu sein, ist in vielerlei Weise eine herausfordernde Angelegenheit. Ein Familienleitbild unterstützt Sie dabei, sich Ihrer Erziehungsziele und Werte bewusst zu bleiben – auch dann, wenn es im Miteinander und in der Erziehung schwierig wird. Mit einem Leitbild fällt es Ihnen deutlich leichter das, was Ihnen im Hinblick auf Ihre Familie und Ihr Kind aufrichtig am Herzen liegt, auch tatsächlich in die Praxis umzusetzen. Darüber hinaus haben Sie einen Maßstab, auf den Sie nun jederzeit zurückgreifen können – gerade in der Hektik und Komplexität des heutigen Alltags eine wertvolle Ressource!

Anhand von zielführenden Fragen und Impulsen helfe ich Ihnen ...

  • zu entdecken, was Sie in Bezug auf Ihre Elternrolle als wirklich wichtig und bedeutsam erachten.
  • sinnvolle von destruktiven Zielen zu trennen.
  • ein kraftvolles und inspirierendes Leitbild zu formulieren.

Kontakt

Entfalten helfen – das Selbstwertgefühl stärken

Kaum etwas ist so wichtig für das persönliches Lebensglück und die Aussicht auf ein erfolgreiches Leben wie das Selbstwertgefühl. – ein Gefühl, welches das Urteil über die eigene Wichtigkeit, den eigenen Wert und das persönliche Können widerspiegelt. Als Eltern können wir eine Menge dafür tun, dass unser Kind ein gesundes Selbstwertgefühl entwickelt und beginnt, sein Leben mutig, authentisch und selbstbestimmt in die Hand zu nehmen.

Lernen Sie ...

  • Ihrem Kind so zu begegnen, dass es Schritt für Schritt Selbstachtung entwickelt.
  • nachhaltig sein Selbstvertrauen und seinen Lebensmut zu stärken.
  • Ihrem Kind Raum zur Entfaltung seiner kostbaren Potenziale zu geben.
  • Ihm zu helfen, Fehler als Wachstumschance zu nützen.

Kontakt

Grenzen setzen – eine fruchtbare Familienkultur ermöglichen

Ein konstruktiver Umgang mit Freiheit, Regeln, Grenzen und Bedürfnissen bestimmt entscheidend darüber, ob das Familienleben gelingt oder aber zunehmend zur Kampfarena wird. Darüber hinaus helfen sinnvolle Grenzen ihrem Kind dabei, Sozialkompetenz, Werte und ein differenziertes Verantwortungsgefühl zu entwickeln.

Lernen Sie ...

  • je nach Entwicklungsstand des Kindes förderliche Grenzen zu setzen, aber auch nötige Freiheiten und Freiräume zur Entfaltung zu gewähren.
  • die Würde aller Familienmitglieder zu schützen und ein Klima der gegenseitigen Achtung und Achtsamkeit zu schaffen.
  • Ihrem Kind durch sinnvolle Grenzen Orientierung und Führung zu geben
  • Verantwortung für Ihre eigenen Wünsche, Werte, Bedürfnisse und Grenzen zu übernehmen

Kontakt

Wertschätzende Kommunikation

Die Art und Weise der Kommunikation beeinflusst maßgeblich die Beziehungsqualität und den Erfolg erzieherischen Handelns. Je nach ihrer Beschaffenheit ruft sie in unserem Kind Abwehr, Rückzug, Rebellion und Feindseligkeit hervor oder fördert auf konstruktive Weise seine Offenheit, Zuhörbereitschaft, Verbundenheit und Kooperation. Verbessern wir unsere Kommunikation, verändert sich das Familienleben nachhaltig zum Positiven.

Lernen Sie ...

  • die Zuhörbereitschaft Ihres Kindes zu fördern
  • Ihr Kind authentisch und wirksam zu ermutigen
  • eine persönliche Sprache zu finden, die gleichermaßen echt und respektvoll ist
  • Kritik angemessen zu äußern und dadurch Veränderungsbereitschaft zu erzeugen
  • Konflikte gewaltfrei und konstruktiv zu lösen

Kontakt

Potenziale erkennen, fördern und begleiten

Unser Kind trägt einzigartige und kostbare Potenziale in sich. Als Eltern beschäftigt uns daher vielfach die Frage, wie wir unser Kind optimal fördern können, damit es seine Stärken und Anlagen bestmöglich entfalten kann. Damit Förderung nicht zu Überforderung oder gar zum Überstülpen eigener Erwartungen führt, gilt es die relevante Prinzipien zu verstehen und in zielführende Handlungen umzusetzen.

Im Rahmen des Workshops helfe ich Ihnen dabei ...

  • das Prinzip „Potenzialentfaltung“ zu verstehen und ein wachstumsförderliches Milieu zu erzeugen.
  • zwischen Förderung und Überforderung zu unterscheiden und eigene Erwartungen zu hinterfragen.
  • Entfaltung zu fördern, indem Sie dem individuellen Wesen Ihres Kindes gerecht werden.
  • Ihr Kind zu ermutigen, seine Stärken zu entdecken, zu schätzen und zu entfalten.

Kontakt

Zeitaufwand

Jeder Workshop ist eine in sich geschlossene Einheit und dauert etwa 2,5 bis 3 Stunden. Je nach individuellen Wünschen können die Workshops gerne vormittags oder abends stattfinden.

Kosten

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf – das Honorar vereinbaren wir den jeweiligen Modalitäten entsprechend. Kontakt